Bei uns ist Ihr Urlaub sicher
Zahlung erfolgt vor Ort. Direkter
Kontakt mit dem Gastgeber
Ihr Traumurlaub beginnt hier!
Von der Buchung bis zum Aufenthalt,
der gesamte Ablauf ist unkompliziert
Mehr Urlaub für weniger Geld
Bester Preis wird garantiert - keine
Zusatzkosten - absolute Transparenz
google
 - 346 Bewertungen

Lesen Sie hier was zufriedene Besucher über www.tirol.ch sagen

St. Anton am Arlberg

Wiege des internationalen Skisports


Wintersportfreunde unterschiedlichster Länder bezeichnen St. Anton am Arlberg gern als Welt-Dorf. Diesen Namen leiten sie davon ab, dass der etwa 2.500 Einwohner zählende Ort in der hier besonders schneesicheren Jahreszeit als beliebter Treffpunkt der internationalen Skisociety gilt. Während sich der in den Tiroler Alpen liegende Ort St. Anton mit einer Mischung aus dörflicher Tradition und internationaler Geschäftigkeit zeigt, gilt sein von einer gigantischen Gipfelwelt umgebenes Skigebiet als Wiege des alpinen Skisports und als eines der besten weltweit.

Ein Skigebiet gigantischer Dimensionen

Wenn Sie von Ihrem Hotel in St. Anton in Arlberg in das Skigebiet aufbrechen, wird Ihnen die als Skipass verwendbare ARLBERG-CARD gute Dienste leisten. Sie ermöglicht Ihnen den problemlosen Zugang zu einer der 88 Aufstiegsanlagen, die in Form von Seilbahnen, Sesselbahnen, Liften und Übungsliften hinein ins winterliche Vergnügen führen. Dort erwarten Sie rund 300 Kilometer markierte und präparierte Abfahrten unterschiedlichster Schwierigkeitsgrade und etwa 200 Kilometer variantenreicher Tiefschnee-Abfahrten im freien Gelände. Denn nicht ohne Grund gilt das Skigebiet auch als das Freeride Mekka Tirols. Der großzügig angelegte Freestyle Garten ruft bei den Snowboardern helle Begeisterung hervor. Ski-, Snowboard- & Langlaufschulen bieten in und um St. Arlberg ihre Dienste an und eine an den Abenden beleuchtete Naturrodelbahn sowie Kutschfahrten durch eine verschneite Winterlandschaft runden die angebotenen Aktivitäten ab.

weiterlesen
ab 102 - CHF
ab 93 EUR
Preis pro Einheit und Tag
Tirol/Nordtirol - Arlberg - St. Anton am Arlberg
Bachmann Appartements
Ferienwohnung 
  • zentrale Lage
  • Gastfreundschaft
  • große Appartements
ab 102 - CHF
ab 93 EUR
Preis pro Einheit und Tag
Outdoor-Aktivität
Südtirol - Dolomiten - Bruneck
BikeHotels Südtirol

Die 31 BikeHotels Südtirol sind die einzig richtige Wahl, wenn es um den Bike-Urlaub in Südtirol geht.

  • Bike- und E-Bike-Verleih
  • geführte Touren
  • sichere Bikegarage und Werkstatt
  • Gastgeberinnen und Gastgeber die wissen, was dir im Bike-Urlaub wichtig ist
Die beste Adresse für den Bike-Urlaub auf der Südseite der Alpen

Wenn ich in Südtirol biken gehe, dann verlasse ich mich voll und ganz auf die BikeHotels Südtirol. Die Gastgeberinnen und Gastgeber kennen ihre Bike-Regionen in- und auswendig, sie bieten super Verleih-Bikes (und natürlich auch E-Bikes) und die ganze Woche über geführte Touren. Was will man mehr?

Die BikeHotels Südtirol erfüllen strenge Qualitätskriterien und werden regelmäßig kontrolliert. Egal, in welchem der 31 BikeHotels ich bisher war: Ich habe mich überall
willkommen und unter Gleichgesinnten gefühlt und an der Seite von echten Locals ein Südtirol unter die Räder genommen, wie ich es bisher noch nicht kannte.

Tipp: Auf der Webseite der BikeHotels Südtirol findest du sog. “Hot Deals” - unschlagbar gute Angebote für jedes Urlaubs-Budget!

Wenn ich in Südtirol biken gehe, dann verlasse ich mich voll und ganz auf die BikeHotels Südtirol. Die Gastgeberinnen und Gastgeber kennen ihre Bike-Regionen in- und auswendig, sie bieten super Verleih-Bikes (und natürlich auch E-Bikes) und die ganze Woche über geführte Touren. Was will man mehr?

Die BikeHotels Südtirol erfüllen strenge Qualitätskriterien und werden regelmäßig kontrolliert. Egal, in welchem der 31 BikeHotels ich bisher war: Ich habe mich überall
willkommen und unter Gleichgesinnten gefühlt und an der Seite von echten Locals ein Südtirol unter die Räder genommen, wie ich es bisher noch nicht kannte.

Tipp: Auf der Webseite der BikeHotels Südtirol findest du sog. “Hot Deals” - unschlagbar gute Angebote für jedes Urlaubs-Budget!

ab 74 - CHF
ab 68 EUR
Preis pro Einheit und Tag
Tirol/Nordtirol - Tiroler Oberland / Reschenpass - Nauders
Fuhrmannsloch Hof
Ferienwohnung  Chalet 
  • Ruhig gelegen
  • Familienfreundlich
  • Tierlieb
ab 74 - CHF
ab 68 EUR
Preis pro Einheit und Tag
Lassen Sie sich inspirieren
Nordtirol - Tiroler Zugspitz Arena - Berwang
Hotel 
  • Ruhige Panoramalage
  • Ski in / Ski out
  • Große Sonnenterrasse
Südtirol - Meran und Umgebung - Naturns
Hotel 
  • Adults Only
  • Luxushotel
  • 5.500 m² Spa
Südtirol - Dolomiten - Deutschnofen
Hotel  S
  • Einzigartige Naturerlebnisse und Lage
  • Wellness und Entspannung
  • Nachhaltigkeit und Umweltbewusstsein
Südtirol - Meran und Umgebung - Saltaus
Hotel 
  • Historisches Ambiente
  • Neue Suiten
  • Großer Wellnessbereich
Südtirol - Meran und Umgebung - Schenna
Hotel  S
  • Vitales Erholungskonzept mit 6 Bausteinen
  • Beste Panoramalage
  • Herausragende Küche
Webcams

Webcams aus der Region: Skigebiet Arlberg

mehr anzeigen
Fotos

Gästefotos aus: Skigebiet Arlberg

mehr anzeigen
Bewertungen

Aktuelle Gästebewertungen zu: Skigebiet Arlberg

Tolles Skigebiet, sehr gute und abwechslungsreiche Abfahrten. Freundliche Mitarbeiter der Bergbahnen , hilfsbreites Personal in der Gastronomie und dazu die grandiosen Ausblicke an den verschiedensten Stellen
Joachim Sulzer
Für mich das beste Skigebiet in Österreich. Dank des Weißen Rings und der ohnehin unzähligen Pistenkilometer kann keine Langeweile aufkommen. Die Liftanlagen sind sehr modern, die Pisten top präpariert und von jedem Schwierigkeitsgrad ist etwas dabei. Großer Vorteil ist die Schneesicherheit, weshalb hier noch viele Pisten ohne Kunstschnee auskommen. Sehr angenehm ist auch, dass man an den meisten größeren Bahnen kostenlos parken kann. Negativ hervorzuheben sind die immer weiter steigenden Preise (mittlerweile über 70€ für ein Tagesticket) und die unverschämt teure Berggastronomie, die von mir nunmehr vollständig gemieden wird.
Philipp
Für mich und meinen Kumpel, die beide sehr gute Skifahrer sind war es eine nette Erfahrung mit gemischten Erlebnissen. Positiv: - Landschaft - Schneemenge - Größe des Skigebiets - Muggengrat, Langer Zug und Madloch sind sehr schöne Abfahrten - Angebot an längeren Touren durch das Skigebiet - Zahlreiche Skirouten, die etwas Können verlangen Negativ: - Pistenzustand (Besonders in Lech ab 10:00 bereits herrliches Übungsgelände für Buckelpisten) - Hütten sind in meinen Augen für die gebotene Qualität sehr teuer - Durch den “Run of Fame” , “ Weißen Ring” bzw. den generellen Transfer von St. Anton nach Lech und Warth steht man in Zürs sehr lange am Lift.
Max Friesinger
Für uns als Gruppe (sehr geübte Skifahrer) eine grosse Enttäuschung: Positiv: - Grösse - sehr moderne Liftanlagen - gut erschlossen - grosses Freeride Angebot Nachteile: - lange Wartezeiten an den Liften - Pistenpräparierung NICHT existent (um 9.30 bereits nur Buckelpisten) - sehr viele Ziehstücke - Pisten und Lifte mehrfach gesperrt - Pistendeklaration mangelhaft (Anfänger quälen sich die steilen (eher rote) blauen Pisten herunter - Preis/Leistung eher genügend - keine Wahltageskarten - gemütliche Hütten sucht man vergebens (entweder Party oder Massenabfertigung)
Dennis E.
Eines der besten Skigebiete der Alpen. Sehr vielfältig, gross & preiswert. Après Ski 1a! Negativ: Die Schneekanonen laufen trotz ausreichend Schnee auf Vollgas und verursachen immer wieder Kunstschnee Hügel
Mäge Obo
75 Euro die Tageskarte. Dafür starten die Bahnen dann kommentarlos > 30 Minuten später als angegeben (es hat auch 5 cm Neuschnee). Nach 9 Uhr werden wieder Pisten temporär gesperrt für Präparation. Es scheint, als wäre der Betriebsleiter noch im Silvester-Delirium oder die Mitarbeiter haben verschlafen. Wetter hervorragend. Schade.
Guido Beh
Schönes Skigebiet. Abstriche beim Essen, nur noch Redite orientierte Gerichte. Qualität und Geschmack nicht sehr gut. Wir freuten uns immer auf ein tolles essen. Hatten es in besserer Erinnerung. :(
Ammann Martin
Wir sind seit drei Tagen hier. Konnten gestern, vorgestern nicht viel fahren. Von Stanton nach Lech immer gesperrt. Haben uns auf den heutigen Samstag gefreut. Kein Neuschnee mehr, nur sonne. Aber nein - den Betreibern fällt heute früh erst ein - um viertel vor 9 - sich mal um die Sicherheit der Pisten zu kümmern. Das hätte man gestern im Laufe des Tages punktuell machen können, oder gestern Abend, oder heute früh ab 7:30. Also drei Tage, kaum Nutzung des Tickets und trotzdem 190€! Es war ein Versuch, ich werde wieder nach Saalbach gehen. Moderne Bahnen, verlässliche Öffnungszeiten, guter pistenzustand. Dazu wird in St Anton so gut wie nichts für Kinder angeboten. Kein Funkpark, keine speedstrecke, keine slalomstrece!! Dazu extrem gesalzene Preise. 0.5liter Bier fast überall 8-9€. Der Höhepunkt, 0.33l Cola 7,50€ an einer schirmbar. Fahrt woanders hin, hier bekommt ihr zu wenig fürs Geld.
Jens
mehr anzeigen
Videos

Videos aus der Region: Skigebiet Arlberg

mehr anzeigen
Karte & Kontakt
map
Arlberger Bergbahnen AG
Kandaharweg 9
A-6580 St. Anton am Arlberg

Telefon: +43 5446 2352-0
Website: https://www.skiarlberg.at/
Frag Markus
deinen Reiseberater
Ich kenne Tirol & Südtirol und die Unterkünfte persönlich. Gerne unterstütze ich Sie dabei den passenden Traumurlaub für Sie zu finden.
Empfehlung

Urlaub in deinem Postfach

Melde dich für unseren Newsletter an und erhalte regelmäßig Angebote, Insider-Tipps und aktuelle Reisetrends.
Karte schließen
Mein Standort

Unterkünfte filtern


1 Nutzen Sie WhatsApp, wenn Sie Fragen an unsere Tirol-Experten haben x