karte-def
Bei uns ist Ihr Urlaub sicher
Zahlung erfolgt vor Ort. Direkter
Kontakt mit dem Gastgeber
Ihr Traumurlaub beginnt hier!
Von der Buchung bis zum Aufenthalt
der gesamte Ablauf ist unkompliziert
Mehr Urlaub für weniger Geld
Bester Preis wird garantiert - keine
Zusatzkosten - absolute Transparenz
+
Über 2100 bewertete Unterkünfte
helfen dir bei der Auswahl - und jede
Bewertung macht unsere Erde grüner ...

Wassersport in Tirol / Südtirol

Ab in kühle Nass

Tirol, einschließlich von Ost- und Südtirol ist reich an Seen, die für die unterschiedlichsten Arten von Wassersport geeignet und zugelassen sind. Eine Ausnahme bildet lediglich das vom Bezirk Lienz gebildete Osttirol, das mit dem Tristacher See nur einen einzigen Badesee besitzt. In der Umgebung vieler Seen in Tirol und Südtirol haben Hotels ihren Standort gefunden, die mit dem jeweiligen See verbundenen Wassersportarten als Urlaubsaktivitäten anbieten.

Baden und Schwimmen vor einem spektakulären Panorama

Als Wassersportart Nummer Eins kann in Tirol mit gutem Gewissen das Baden und Schwimmen bezeichnet werden, das oft mit Relaxen verbunden ist. Viele der Seen besitzen eine hohe Wasserqualität, die mit der von Trinkwasser vergleichbar ist. Unterschiede gibt es allerdings in der Wassertemperatur, die von erfrischend kühl bis angenehm warm reichen kann. Dagegen sind nahezu alle Seen von Wäldern, Bergen und schroffen Gipfeln umgeben, die für den See eine einzigartige Kulisse bilden. Nicht wenige Hotels nutzen ihre Lage an einem See mit besonders kinderfreundlichen Angeboten, um für einen abwechslungsreichen Familienurlaub zu werben. Zu den schönsten Badeseen Tirols gehören der Badesee Kirchberg in den Kitzbüheler Alpen, der Natterer See bei Natters oder der Walchsee im Kaiserwinkl. In Südtirol, das besonders viele Bergseen besitzt, finden der Kalterer See als wärmster Badesee der Alpen, der Große mo mit einem beheizten Schwimmbad am Ufer und der Völser Weiher besonders großen Zuspruch.

Vielseitige Arten von Wassersport in Tirol

Vor allem die größeren Seen Tirols sind für zahlreiche weitere Wassersportarten bekannt. Beispielsweise laden die Hotels am Achensee zu Segeltörns und Schifffahrten ein. Am Reschensee, der für hohe Windstärken bekannt ist, dominieren im Sommer neben Anglern die Kite-Surfer und kommen im Winter alle Eissegler und Snowkiter zu ihrem Recht. Bootsverleih, Kajakfahren und Wassertrampolin im Sommer sowie Eislaufen und Curling im Winter vervollständigen die unterschiedlichen Wassersportangebote.

weiterlesen
Lassen Sie sich inspirieren
Nordtirol - Alpbachtal & Tiroler Seenland - Alpbach
Hotel  S
  • Wellness auf 1 600 m²
  • Panoramablick
  • Wochenprogramm
Südtirol - Meran und Umgebung - Naturns
Hotel 
  • Adults Only
  • Luxushotel
  • 5.000 m² Spa
Südtirol - Meran und Umgebung - Saltaus
Hotel 
  • Historisches Ambiente
  • Neue Suiten
  • Großer Wellnessbereich
Empfehlung
Themen
Karte schließen
Mein Standort

Unterkünfte filtern


1 Nutzen Sie Whatsapp wenn sie Fragen an unsere Tirol Experten haben x