Unterkunft
anfragen

Hotel Sonnenhof

Hotel Sonnenhof

Ein Sommerurlaub im Hotel Sonnenhof

An einem sonnigen Hang der kleinen Südtiroler Gemeinde Kuens liegt von Obstgärten umgeben das 4-Sterne-Hotel Sonnenhof. Hier, am Rand des Naturparks Texelgruppe und am Eingang des Passeiertals, erwartet Sie eine freundliche gastgebende Familie, die mit ihrem Service dazu beitragen wird, Ihren Urlaub vielseitig und erlebnisreich zu gestalten. Dabei liegt die Entscheidung ganz bei Ihnen, ob Sie Ihren Urlaub bei Entspannung, Ruhe und Genuss erleben möchten, beim Wandern, Radfahren oder Klettern aktiv die Natur erkunden wollen oder ob Sie eine gelungene Kombination dieser Gestaltungsmöglichkeiten vorziehen.

Kulinarik und Wellness

Bereits am Morgen lässt ein vielseitiges Frühstücksbuffet mit frischen lokalen Produkten den Tag mit ersten Gaumenfreuden beginnen. Gerichte für Feinschmecker erwarten Sie im Restaurant des Sonnenhofs an den Abenden. Dann hält der Küchenchef alpin-mediterrane Südtiroler Spezialitäten für Sie bereit, die mit regionalen Zutaten und Kräutern aus dem hauseigenen Kräutergarten eine ganz besondere Note erhalten. Zu später Stunde könnten Sie bei einer Weinverkostung im Weinkeller oder einem Cocktail-Klassiker an der Hotelbar den Urlaubstag ausklingen lassen.
Für erholsame Stunden hält das Hotel ein Hallenbad mit Panoramablick und eine Sauna bereit. Massagen und Lymphdrainagen werden von einer erfahrenen Masseurin einmal wöchentlich angeboten.

Urlaubsaktivitäten für alle Ansprüche

Vom Hotel Sonnenhof aus ist das Dorf Tirol mit seinem gleichnamigen Schloss bei einem Spaziergang zu erreichen. Zu Fuß gelangen Sie aber auch in die Stadt Meran, die mit ihrer Altstadt, den Lauben, der Promenade entlang der Passer und ihren Thermen zahlreiche Besucher anlockt. Von dort ist dann der Weg nicht mehr weit, um sich am Schloss und der Pflanzenpracht der Gärten Trauttmansdorff zu erfreuen. Zahlreiche Wanderungen sind auf alten Waalwegen und auf den in die Berge der Texelgruppe führenden markierten Wegen möglich. Per Rad, Mountainbike oder mit einem im Sonnenhof ausgeliehenen E-Bike sind der Etschtalradweg oder das Passeier zu erkunden. Klettersteige, zwei bequem erreichbare Golfplätze und eine Raftingtour auf der Etsch dürften weitere Wünsche nach eher sportlicher Betätigung erfüllen.